Hormondiagnostik / Allgem. Information
   
UNSERE TESTS

Hier finden Sie den aktuellen HD-ANFORDERUNGSSCHEIN
zum Download.

Eine Version des HD-Anforderungsscheins mit ZUSÄTZLICHEN VORSCHLÄGEN FÜR INDIKATIONEN ist ebenfalls verfügbar.

Die in unserem Formular "grau" unterlegten Tests werden nicht mit den Kassen verrechnet.





FÜR DIE HORMONDIAGNOSTIK RELEVANTE KRANKHEITSGRUPPEN

Prinzipiell werden in unserem Labor endokrinologische Krankheiten in Gruppen zusammengefasst, die die zugrundeliegenden komplexen pathophysiologischen Zusammenhänge reflektieren, wie Infertilität, Menopause, „Andropause“, Hypophysen-Nebennierenachse, Hypophysen-Schilddrüsenachse, Osteoporose, hormonproduzierende Tumoren, etc..

Dementsprechend bestimmen wir in den Laboranalysen die pathophysiologisch relevanten Parameter.

Auch im Rahmen der Diagnostik von Autoimmunerkrankungen, die endokrine Organe betreffen, können in unserem Labor die jeweiligen endokrinologischen Parameter gleichzeitig mit der Untersuchung auf das Vorhandensein von Autoantikörpern durchgeführt werden, was eine exakte primäre Diagnose und ein verlässliches weiteres Monitoring erlaubt.